Bücher

  • Les langues des autres dans la créolisation. Théorie et exemplification par le créole d'empreinte wolof à l'île Santiago du Cap Vert, Tübingen: Narr 2009.
  • Die phonische Ausgliederung der Sprachräume auf der Pyrenäenhalbinsel, München: Ibykos (Studia linguistica et philologica 1) (erstmals 1984 unter dem Titel Die Ausgliederung der Sprachräume auf der Pyrenäenhalbinsel, Teil II: Die phonische Ausgliederung, Erlangen: Institut für Romanistik).
  • Die französischen Präpositionen. Funktion und Bedeutung, Heidelberg: Winter 1991 (Reihe Siegen 95) [Habilitationsschrift].
  • Zusammen mit Fritz Abel: Der Französischunterricht auf der Oberstufe der Gymnasien. Bericht über zwei Umfragen unter romanistischen Studienanfängern. Avec une résumé en français, Tübingen: Narr 1984 (Tübinger Beiträge zur Linguistik 219).
  • Zusammen mit Elena Domènech Gibert: La novela española de postguerra. 1939-1975. Diez autores - diez novelas - diez textos, Frankfurt: Vervuert 1983 (Spanien und Lateinamerika. Unterrichtsmaterialien 5).
  • Sprache im Raum. Zu den theoretischen Grundlagen der Mundartforschung. Unter Berücksichtigung des Rätoromanischen und Leonesischen, Tübingen: Niemeyer 1982 (Beihefte der Zeitschrift für romanische Philologie 185), [Dissertation].